Sonnenfinsternis

Eine Sonnenfinsternis hat man nicht alle Tage. Auch wenn die Bewölkungsprognose für Hamburg am Vorabend nicht so gut aussah, war ich guten Mutes. Morgens sah es dann auch ganz gut aus, also die Ausrüstung zusammengesucht und draussen aufgebaut. Monti nicht richtig eingescheinert und festgestellt dass sich zwischen Teleskop und Sonne ein zum Glück noch blätterloser Baum befand. Es würde halt gehen müssen.
Beobachtet habe ich ausschliesslich über die Kamerabilder auf dem Notebook, war ein erhebendes Gefühl als sich der Mond dann tatsächlich genau rechtzeitig vor die Sonne schob.
Trotz der Aufnahme durch den Baum konnte man die Verdunklung gut verfolgen, nach ca. einer Stunde begann sich der Himmel dann mehr und mehr zuzuziehen.
Ich habe dann erst einmal eine quick&dirty-Animation aus dem Bildmaterial erzeugt.

Sonne+Mond 20.3.2015 9:35-10:30, Skywatcher ED 100/900, Canon EOS 1000D, 60 Frames, ca. 15% :

Leave a Reply

Your email address will not be published.