Kleines Kochfeld (Android)

Gestelltes Problem
Wenn ich kein Feierabend-Projekt habe, dann ist mir langweilig. Da dachte ich mir, man könnte vielleicht eine App machen, die ein Glaskeramikkochfeld emuliert.

Programm
Ich habe mir also mal unser Kochfeld genauer angesehen (und angehört). Die Heizwindungsgrafik ist nicht als Ressource in der App sondern wird beim Start berechnet. Dadurch hat man auf allen Geräte immer ein gut aufgelöstes Bild. Eine Siebensegmentanzeige hatte ich schon für ein anderes Projekt gemacht und konnte sie hier wiederverwenden.

Die Logik für die Betätigung hab# ich dem Kochfeld abgeschaut, man drückt auf + und – und von 9 per + wieder zur 0. Wenn man auf 0 geht und die Platte noch heiss ist, kommt ein H.

Dann habe ich den Kochfeldregelalgorithmus nachgemacht, also im Original ist das eine Ein/Aus-Regelung. Beim Wechsel zwischen Ein und Aus gibt es zwei verschiedene Geräusche (die habe ich am Kochfeld aufgenommen). Die Temperaturstufe entspricht dann im Prinzip einem Aus/Ein-Tastverhältnis. Wenn die jeweilige Platte gerade auf Ein ist dann wird sie langsam immer heller, auf Aus verdunkelt sie sich allmählich.

Das ist eigentlich recht realistisch geworden:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *